An die 80 Mitarbeiter stehen bei der Bäckerei Eich in Lohn und Brot. Davon ist jedoch nur ein kleiner Teil in der Backstube zu finden. Unser Bäckermeister Bensch und seine Gesellen/-innen sorgen täglich mit Unterstützung der Auszubildenden für ofenfrische Produkte.

Neben Fahrern, Fachkräften für Verwaltung und Logistik sowie eigenem Reinigungspersonal machen die Verkäuferinnen das größte Stück vom Personalkuchen aus. Durchschnittlich über zehn Auszubildende lernen im Betrieb die Berufe Bäcker/-in und Bäckereifachverkäufer/-in. Aber auch das Verkaufspersonal lernt nie aus und unterzieht sich mindestens dreimal jährlich einer Schulung. Externe und interne Trainerinnen frischen das Wissen um Verkaufsgespräche, Warenpräsentation, Hygiene, Ernährung und Warenkunde auf, damit der Kunde stets optimal beraten ist. Besondere Beachtung gilt dabei den Inhaltsstoffen, denn eine qualifizierte Verkäuferin muss beispielsweise im Hinblick auf Nahrungsmittelallergien genau wissen, was in den verschiedenen Backwaren enthalten ist.

Claudia Eich:
„Zukunft heißt für uns, in Auszubildende zu investieren.“
» zur Ausbildungsseite